Die letzten Erlebnisse


Ein Wanderwochenende in den Nockbergen. Der Ausgangspunkt unseres Wanderwochenendes war die Turracherhöhe. Hier hatten  wir uns in einem schönen Hotel mit ausgezeichneter Kulinarik einquartiert.

Am Anreisetag machten wir, bei traumhaften Wetter, frisch aber perfekt zum Wandern, eine Wanderung am 3 - Seen - Weg. Diese Wanderung führte uns vom Turrachersee zum Grünsee und weiter zum Schwarzsee und durch ein Hochmoor wieder zurück zum Turrachersee. Ein optimaler Ausgleich für die doch lange Autofahrt vom Joglland in die Nockberge.

weiterlesen: Wandern auf der Turracherhöhe


Aufgeschoben ist nur aufgehoben. Nach einigen Versuchen haben wir es nun doch geschafft, Annabella und meine Wenigkeit, diese Bergtour zu absolvieren.

Die Wettervorhersagen waren eigentlich euphorisch und somit ab auf den Berg. Die Euphorie verfolg rasch als wir merkten das der Hochnebel sich nicht so rasch auflöste als vorhergesagt und der Wind kein Lüfterl war, sondern ein "kleiner Sturm". Nichtsdestotrotz uns hielt in diesem Moment eigentlich nichts davon ab auf den Eisenerzer Reichenstein zu gelangen.

weiterlesen: Eisenerzer Reichenstein (2165 m)


Der Start der heutigen Bergtour im Hinteren Triebental bei der Bergerhube. Die Temperatur 3°C, also sehr frisch. Mein Weg führt mich entlang einer Forststraße, stetig steigend, hinauf in Richtung Moaralm. Eine Hinweistafel leitet mich nun endlich runter vom Forstweg und hinauf Richtung Bärensuhlsattel. Ein schöner Steig bringt mich höher und höher, raus aus dem Wald und eine schöne Fernsicht offenbart sich, einfach perfekt. 

weiterlesen: Himmeleck (2096 m)


..was war, was ist, was wird und das Wetter...


  Moments - 2021      (last update 10.09.2021)





Steiermark

13 Bezirke - 13 Gipfel


Wetter

ZAMG-Wetterwarnungen

Flag Counter