Jetzt geht es bald los

23.07.2017

Der Countdown läuft, die Segel sind gesetzt, der Kessel ist unter Dampf…usw. Es gibt vielleicht weitere Aussprüche für ein bevorstehendes Unternehmen oder Abenteuer, oder wie auch immer man es nennen möchte.

Für mich ist diese Pilgerreise oder Wallfahrt an ein fernes Ziel, an einen Ort des Glaubens eben etwas Besonderes. Die Vorbereitung hat immerhin 3 Jahre gedauert, im Kopf, für mich allein, bis zu dem Tag der Verkündung: Ich fahre mit dem Rad nach Lourdes! Dieser Tag ist Dienstag, also Übermorgen, nach 3 Jahren „Kopfvorbereitung“ geht es endlich los.

 

Das Zitat von Moliere, trifft den Nagel auf den Kopf:

Es ist ein langer Weg

vom Beginn einer Sache

bis zu ihrer Durchführung.

 

Es werden lange und zähe 17 Tage bis ich mein Ziel, Lourdes, erreichen werde. Das wichtigste ist gesund anzukommen, alles andere ist im Moment nicht wichtig.

 

Bemerkung:

Es kann auch nicht schlimmer kommen und scheinbar passiert nur mir das Unmögliche. Ich habe noch toll Rasen gemäht und bin ausgerutscht und mit Glück den Rasenmäher nicht auf den Fuß bekommen, jedoch mein schon lädiertes Knie sehr stark überdehnt und habe jetzt seit 2 Tagen extreme Schmerzen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0